Richtlinien

"kaleidoscope" ist der Redaktionsservice der VICEM Mediasolutions e.U. Es gelten journalistische Richtlinien. Nicht alle Beiträge können geprüft werden. Deswegen werden Beiträge, die gegen Gesetze oder gegen die guten Sitten verstoßen, gelöscht, sobald wir davon Kenntnis erlangen. Das betrifft auch Beiträge für illegalen Zwecke genauso wie z.B. belästigendes und beleidigendes Verhalten, pornografische, nationalsozialistische, rassistische, volksverhetzende, verfassungsfeindliche Beiträge und der Gebrauch vulgärer, missbräuchlicher oder hasserfüllter Worte, die wir als verletzend für uns oder andere empfinden. Dem betroffenen Autor steht im Falle einer Löschung oder Sperrung kein wie immer gearteter Entgeltanspruch oder sonstiger Schadenersatzanspruch zu.

Copyright:
Das vollständige oder teilweise Übernehmen oder Kopieren von Beiträgen ist nur mit unserer ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung gestattet. Autorisiert ist Linksetzung mit Quellenangabe. Alle Rechte liegen bei "kaleidoscope" oder bei den Autoren. Für Copyright-Verletzungen von Autoren kann keine Haftung übernommen werden, auch nicht für den Inhalt, die Richtigkeit, Aktualität oder Verlässlichkeit der Beiträge, Schreib- und Übermittlungsfehler. Jegliche Ansprüche, die sich aus Beiträgen Dritter begründen, sind in jedem Falle direkt an diesen Dritten zu richten.
Bei allen „kaleidoscope“ Publikationen handelt es sich um die persönliche Meinung des betreffenden Autors. Diese kann von der Meinung der „kaleidoscope“ Redaktion, von VICEM Mediasolutions oder unseren Mitarbeitern und Partnern abweichen oder dieser entgegengerichtet sein.
Autoren und Beiträge können ohne Angabe von Gründen abgelehnt werden, auch einzelne Beiträge können ohne Angabe von Gründen gelöscht werden. Dies vor allem dann, wenn vom betreffenden Autor gegen journalistische Grundsätze verstoßen wird oder Beiträge auf Werbung reduziert sind.

Hinweis:
Auf werbliche Umgehungen (Produktwerbungen) achten nicht nur wir, sondern auch Dritte. Dies gilt besonders für Unternehmensinformationen und Informationen zu Wertpapieren. Diese dienen nur Informationszwecken und stellen keinesfalls eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Produkten oder Wertpapieren dar.