Immer mehr Musikfans und damit auch Kunden werden direkt über das Internet angesprochen und gewonnen. Zwar ist der Vertrieb an die Radio- und TV-Stationen immer noch herkömmlich über physische Produkte und ein spezielles Musikinformationsportal für Redakteure geregelt. Doch der Endkunde ist viel näher.

Beispiel: Der neue Song des brasilianischen Popstars Edu Casanova feat. Ayi Jihu & Toni Tuklan: "Ilumina" hat einen weltweit prominenten Mitstreiter im Video: Dani Alves. Alves ist Kicker beim FC Barcelona und derzeit im WM-Team (die berühmte Selecao) des Gastgeberlandes Brasilien im Einsatz. Diese einzigartige Konstellation eingefädelt und den Song im Vertrieb hat die Storz Medienfabrik (D).

Aktuell macht Medienexperte Bernhard Storz gerade das Online-Eventmarketing rechtzeitig zur Fussball-WM in Brasilien: Er hat den Song ganz gezielt an die relevanten Onlinemedien und an ausgesuchte Online-Plattformen verteilt und mit den richtigen "Vertaggungen" versehen. Und so kann Storz realtime nicht nur eine quantitative Analyse machen, also Klickraten und Reichweiten messen. Sondern - mindestens ebenso wichtig - er analysiert "Wie kommt der Song an?" Das heißt, eine qualitative Marktanalyse betreiben.

Storz durchleuchtet die Onlinewelt, welches Feedback der Song "draußen" bei Hörern und Multiplikatoren erzeugt, welche Grundstimmung (Sentiment) der Song draußen erreicht. Diese qualitative Messung hat einen großen Vorteil: Man muss bei Redaktionen und Sendern nicht passiv auf Airplay hoffen, sondern nimmt diesen Multiplikatoren das Risiko ab, einen Ladenhüter zu pushen, indem Storz ihnen die positive Grundstimmung zu dem Song am Markt gleich mitliefert. Storz kann mit dem strategischen Onlinemarketing selbst einen Hype auslösen und mitliefern und muss nicht warten und hoffen, dass Sender erst für den Hype sorgen. Denn die Macht des Internet ist ja nicht auf "Shitstorms" beschränkt, sondern kann auch positiv durchschlagen. Was Sender nicht ignorieren können... Und erst wenn die Grundstimmung für "Ilumina" draußen positiv genug ist, der Song "in aller Ohren" ist, erst dann kommt die CD auf den Markt.

Zusätzlich zu dem sehr erfolgreichen Musikclip wurde ein Dance-Tutorial produziert, das den offiziellen Sommer-Move 2014 der Deutschen Tanzschulen zum Sommerhit "Ilumina"zeigt.

Und eine weitere Dimension, auf die Storz stolz ist: Der Song ist mittlerweile der dritte offizielle Stadionsong der Fussball-WM in Brasilien.